Zum Schutz der Bevölkerung und der Mitarbeiter*innen der Gemeinde Eiselfing vor der erneuten Ausbreitung des Coronavirus ergeht folgende Anordnung: Der Parteiverkehr in der gesamten Gemeindeverwaltung wird ab Dienstag, den 3. November 2020, wieder eingeschränkt.

Persönliche Gesprächstermine mit den Mitarbeiter*innen sind dann nur nach vorheriger Anmeldung per Telefon (08071-90970), per Fax (08071-909716) oder per E-Mail (gemeinde@eiselfing.de) möglich.

Beim Betreten des Rathauses ist verpflichtend ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

Die telefonische Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung zu den üblichen Dienstzeiten ist gewährleistet. Selbstverständlich sind die Mitarbeiter*innen auch weiterhin auf dem Postweg zu erreichen.

Neben der Einschränkung des Parteiverkehrs im Rathaus bleibt die Gemeindeturnhalle in Eiselfing nach Rücksprache mit den Verantwortlichen des Sportvereins ab sofort geschlossen.

Georg Reinthaler, Erster Bürgermeister