Die Bürgerversammlung 2022 zum Nachlesen

  • Aktuelle Meldungen
Blick aus Richtung Alteiselfing auf Eiselfing
Foto: Gemeinde Eiselfing

Auch in diesem Jahr finden Sie die zentralen Punkte der Bürgerversammlung am 12. Mai 2022 hier wieder zum Nachlesen. Zum Stichtag am 31. Dezember 2021 waren in der Gemeinde Eiselfing insgesamt 3.400 Personen (davon 3.279 mit Hauptwohnsitz) gemeldet. Im vergangenen Jahr setzte sich die positive…

Öffentliches Carsharing-Projekt in der Gemeinde Eiselfing

  • Aktuelle Meldungen
Künftiges Carsharing-Fahrzeug der Gemeinde Eiselfing
Foto: Gemeinde Eiselfing

Die Gemeinde Eiselfing bringt in Kooperation mit dem Verein „landmobile“ und dem Autohaus Gartner öffentlich verfügbares Carsharing nach Eiselfing. Zentral vor dem Rathaus wird das dazugehörige Fahrzeug voraussichtlich ab Frühjahr 2023 seinen festen Standort haben. Dort kann es bequem per…

Turnhalle Eiselfing als zusätzliche Notunterkunft für Kriegsflüchtlinge vorgesehen

  • Aktuelle Meldungen
Blick in die Turnhalle Eiselfing
Foto: Gemeinde Eiselfing

Die Gemeindeturnhalle Eiselfing ist ab sofort als weitere Notunterkunft des Landkreises Rosenheim für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine registriert. Nach gemeinsamer Abstimmung haben sich die Gemeinde, die Schule sowie der Sportverein dazu entschlossen, den Kreisverantwortlichen ein entsprechendes…

Ukrainische Flüchtlingskinder: Schulbesuch in Eiselfing

  • Aktuelle Meldungen
Logo des Sozialen Netzwerks Eiselfing
Foto: Gemeinde Eiselfing

Im Rahmen des Sozialen Netzwerks Eiselfing kümmert sich aktuell ein breites Bündnis aus Schule, Gemeinde und Ehrenamtlichen um eine möglichst schnelle sowie unbürokratische Integration der ukrainischen Kriegsflüchtlinge. Für die Teilnahme am Schulunterricht sind dennoch einige wichtige Punkte zu…

Filter

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.