Sprungziele

Bewerbung für freie Sozialwohnung ab sofort wieder möglich

  • Aktuelle Meldungen
Blick auf das Gebäude des Sozialen Wohnungsbaus in Eiselfing
Foto: Gemeinde Eiselfing

Bürger*innen aus der Gemeinde Eiselfing können sich im Zuge des aktuell laufenden Auswahlverfahrens wieder für eine freie Drei-Zimmer-Mietwohnung (ca. 80 Quadratmeter) im neuen Gebäude in der Josef-Huber-Straße bewerben. Das in nachhaltiger Holzmassiv-Bauweise errichtete, barrierefreie Gebäude ist mit insgesamt neun Mietwohnungen ausgestattet und wurde zum 1. Januar 2023 bezugsfertig errichtet.

Zwingende Grundvoraussetzungen für eine Bewerbung sind ein aktueller Hauptwohnsitz im Gemeindegebiet Eiselfing sowie ein Wohnberechtigungsschein des Landratsamts Rosenheim (kann aufgrund längerer Bearbeitungszeiten auch nachgereicht werden)!

Alle Bewerber*innen müssen einen Fragebogen ausfüllen und diesen bis spätestens Freitag, 31. März 2023, bei der Gemeindeverwaltung Eiselfing (Am Pfarrstadl 1, 83549 Eiselfing) einreichen. Verspätet abgegebene Bewerbungen werden im Auswahlverfahren grundsätzlich nicht mitberücksichtigt.

Auf Wunsch kann der Fragebogen auch per Post oder E-Mail zugesendet sowie persönlich im Rathaus abgeholt werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Huber in der Gemeindeverwaltung gerne telefonisch unter 08071-909717, per E-Mail unter kaemmerei@eiselfing.de oder persönlich nach vorheriger Terminvereinbarung zur Verfügung.

 

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.