Landkreis-Kompostieranlage Eiselfing

Als Verwertungsanlagen bezeichnet man die Einrichtungen, in denen wiederverwertbare Abfallstoffe gesammelt und einer sinnvollen Wiederverwendung zugeführt werden. Der Landkreis Rosenheim betreibt aktuell drei Kompostierungsanlagen, auf denen aus gehäckselten Grüngutabfällen wertvoller Kompost erzeugt wird. Die Errichtung und der technische Unterhalt obliegt den Mitarbeitern/-innen der Tiefbauverwaltung.

Den Bürgern/-innen der Gemeinde Eiselfing steht die direkt an der Staatsstraße 2092 gelegene Landkreis-Kompostieranlage – Anschrift: Perfall 3, 83549 Eiselfing – für die kostenfreie Abgabe von privaten Grünabfällen (bis zu 1 m³) zur Verfügung. Hier können größere Mengen Laub, Gras, Strauchschnitt und Holzhäcksel abgegeben werden. Küchenabfälle werden nicht angenommen! Für Mengen über 1 m³ werden Gebühren erhoben. Die Anlieferung durch Gewerbebetriebe ist grundsätzlich gebührenpflichtig.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 7:00 Uhr – 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr.

Samstag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr (von März bis Dezember).

 

Ansprechpartner:

Herr Martin Reisberger, Tel.: 08075 / 9 13 01 58, E-Mail: martin.reisberger@lra-rosenheim.de

 

Hier finden Sie wertvolle Tipps zum richtigen Kompostieren und den finanziellen Zuschüssen des Landkreises Rosenheim zur Beschaffung von Behältern für die Eigenkompostierung.