Hier geht es zum Ergebnis auf den Seiten des Landratsamtes

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet in der Europäischen Union die Neunte Direktwahl des Europäischen Parlaments statt; in Deutschland am Sonntag, den 26. Mai 2019.

Bekanntmachungen

Wahlbekanntmachung für die Wahl zum Europäischen Parlament

Bekanntmachung über das Recht zur Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament

Briefwahlanträge können ab dem 15.04.2019 wieder im Internet gestellt werden.

Weitere Themen

Wahlrecht für Unionsbürger

Wahlrecht für Deutsche im Ausland

Rückkehrer aus EU-Ausland

Wahlrecht für Unionsbürger

Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.

Für die Wahlteilnahme in Deutschland müssen Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten im Wählerverzeichnis ihrer deutschen Wohnsitz-Gemeinde eingetragen sein. Sofern diese Unionsbürger bereits bei der letzten Direktwahl des Europäischen Parlaments im Jahr 2014 im Wählerverzeichnis der Gemeinde Eiselfing eingetragen waren, werden sie automatisch wieder in das Wählerverzeichnis der Wahl im Jahr 2019 eingetragen, wenn sie seither ununterbrochen in Eiselfing gemeldet waren.

Im Wählerverzeichnis der Gemeinde Eiselfing eingetragene Unionsbürger können jedoch einen Antrag stellen, aus dem Wählerverzeichnis gestrichen zu werden, um wieder in Ihrem Heimatland wählen zu können.

Alle anderen in Eiselfing gemeldeten Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Eiselfing wählen möchten, müssen für die Eintragung in das Wählerverzeichnis einen Antrag auf Eintragung in das
Wählerverzeichnis stellen.

Alle oben genannten Anträge müssen bis spätestens zum 5. Mai 2019 (Sonntag) bei der Gemeinde Eiselfing, Am Pfarrstadl 1, 83549 eingehen. Sie können auch per Post an die Gemeinde Eiselfing gesendet werden. Die allgemeinen Öffnungszeiten und Postlaufzeiten sind zu beachten.

Die Formulare und Merkblätter sind unter www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/unionsbuerger.html oder bei der Gemeinde Eiselfing erhältlich.

Weitere Informationen zur Wahlteilnahme erhalten Sie in allen Amtssprachen der EU unter www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany.

Im Ausland lebende wahlberechtigte Deutsche, die in einem Mitgliedstaat der EU leben, können entweder im Land ihres Wohnsitzes wählen oder per Briefwahl an der Wahl in Deutschland teilnehmen. In Drittstaaten lebende wahlberechtigte Deutsche können nur per Briefwahl an der Wahl in Deutschland teilnehmen. Für die Wahl in Deutschland ist ein entsprechender Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis mit Briefwahlantrag zu stellen. Näheres ist unter

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html#600d9250-6a85-4a19-bb75-f3e2c3660ff7

zu erfahren.

Rückkehrer aus EU-Land

Deutsche, die aus einem EU-Mitgliedsland zurückkehren können bis zum 5. Mai 2019 einen Antrag auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis stellen. Weitere Informationen sind dem Antragsformualr zu entnehmen.