Der Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Pfarrgemeinde von Eiselfing setzt sich aus gewählten und berufenen Mitgliedern sowie mit Herrn Pfarrer Thomas Weiß und Pastoralassistent Robert Randl als amtliche Mitglieder zusammen.

In Eiselfing umfaßt das Gremium insgesamt 14 Personen. Der Pfarrgemeinderat, der alle vier Jahre neu gewählt wird, hat die Aufgabe, in allen Fragen, welche die Pfarrgemeinde betreffen, beratend und beschließend mitzuwirken und macht so die Mitverantwortung der Laien in den Pfarreien sichtbar und deutlich. Er unterscheidet sich von der Kirchenverwaltung, die sich um Vermögens- und Personalfragen kümmert. Die Vorstandschaft bilden derzeit Maria Hangl (Schriftführung), Angela Holzner (Schriftführung), Christine Pscherer (Zweite Vorsitzende) und Sepp Antl (Erster Vorsitzender).

Die einzelnen Aufgaben sind folgendermaßen aufgeteilt:
Aufgaben Ansprechpartner
Caritas Brigitte Hofmeister-Schwarz
Pfarrverbandsrat Maria Hangl, Angela Holzner, Christine Pscherer und Sepp Antl
Dekanatsrat Rupert Gießibl
Umwelt Ingrid Froitshuber und Thekla Löw
Geistliches Leben Josef Manhart und Rupert Gießibl
Erwachsenenbildung Christine Kaffl und Stefan Zimmermann
Frauengemeinschaft Brigitte Hofmeister-Schwarz
Jugend Maria Hangl
Sternsinger Christine Kaffl und Angela Holzner
Lektoren Maria Hangl
Chor Barbara Grundl
Zuzüge Ingrid Froitshuber
Presse Sepp Antl

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.