Herr Pömsl eröffnete am 20. September 1984 die erste Hausarztpraxis in Eiselfing. Als Neubürger in der Gemeinde wagte er damals gemeinsam mit seiner Frau Barbara den mutigen Schritt in die Selbständigkeit. Durch die Aufnahme hoher Schulden, trotz anfänglich starker Unsicherheit, ob die Praxis überhaupt angenommen würde, und dem großen Verzicht der gesamten Familie auf mehr gemeinsame Freizeit gelang es ihm, einen heute nicht mehr aus dem Ort wegzudenkenden Standort der hausärztlichen Versorgung zu etablieren.

Für alle Patientinnen und Patienten war das persönliche Gespräch mit Herrn Pömsl zu jeder Zeit von großer Empathie, der Freude am Umgang mit Menschen und nicht zuletzt der Liebe zum Arztberuf geprägt. Sein persönlicher Einsatz für die Mitbürgerinnen und Mitbürger endete niemals an der Praxistür. Er war jederzeit ein verlässlicher Ansprechpartner und sein weit über das normale Maß hinausgehendes Engagement wurde – trotz schwerer Erkrankung – bis zuletzt deutlich, als er sich noch mit aller Kraft erfolgreich um einen Praxisnachfolger für Eiselfing bemühte.

Das jahrzehntelange Wirken von Helmut Pömsl hat Spuren hinterlassen und dient uns allen im beruflichen wie privaten Alltag als Vorbild. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken erweisen. Seinen Familienangehörigen und Freunden wünschen wir für die Zeit der Trauer die nötige Kraft und Ruhe.